Dornstetten

Wappen: Im Wolkenschnitt schräglinks geteilt von Blau und Gold; oben eine goldene Mitra, unten eine schräglinks gestellte schwarze Lanze.

 

Wappengeschichte: Das Gemeindewappen vereint drei Symbole und verweist damit auf die drei Hauptorte Unterdießen, Oberdießen (1972 eingemeindet) und Dornstetten (1925 eingemeindet). Der im Wolkenschnitt schräglinks geteilte Schild entspricht dem aus dem 15. Jahrhundert überlieferten Siegelbild der Herren von Dießen. ... Die Mitra (Bischofsmütze) gilt als Symbol des heiligen Rupert und bezieht sich auf das Patrozinium der Kirche von Oberdießen. Die Lanze, Attribut des heiligen Gangolf, versinnbildlicht die bedeutende Wallfahrtskirche St. Gangolf in Dornstetten. [mehr]

Suche:

 

  • Lercher in Dornstetten, Kaufbeuren
  • Jocher in Epfach

 

Fotos der Gräber von

  • Doschek (Peißenberg)
  • Widmann (Landsberg, Thaining)
  • Jocher (Epfach, Hohenpeißenberg, Peiting)
  • Lercher (Asch, Dornstetten, Peißenberg)