Namensbedeutung von Lercher:

 

Ableitungen auf -(n)er zu -> Lerch(e) 2. oder 3.

 

Lerch(e):

 

2. Herkunftsnamen zu Ortsnamen wie Lerch (Bayern, Tirol), Lercha bei Meißen (Sachsen), Lerche (Nordrhein-Westfahlen, ehem. Pommern/jetzt Polen), Lerchen (Bayern).

 

3. Wohnstättenname zu mhd. larche, lerche "Lärche" für jemanden, der bei solchen Bämen wohnte. 

 

Quelle: Duden: Familiennamen, Stand 2005.

Suche:

 

  • Lercher in Dornstetten, Kaufbeuren
  • Jocher in Epfach

 

Fotos der Gräber von

  • Doschek (Peißenberg)
  • Widmann (Landsberg, Thaining)
  • Jocher (Epfach, Hohenpeißenberg, Peiting)
  • Lercher (Asch, Dornstetten, Peißenberg)